Berufsbegleitende Intensivausbildung zum/zur Trainer/in

Train the Trainer (TTT)

  • systemisch – praxisbezogen – interdisziplinär
  • von der Bezirksregierung Köln als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt
  • gemäß Kriterien: Deutscher Verband für Coaching und Training e. V. (dvct)
  • Bildungsscheck des Landes NRW
  • Prämiengutschein des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Sie als Trainer/in gestalten professionelle, spannende und anspruchsvolle Lernprozesse – zum Beispiel in Seminaren, Trainings, Workshops … Ihre Kunden und Teilnehmenden wiederum sind die Experten für ihre jeweiligen Kontexte und damit die Akteure ihres eigenen Lernweges.

Im Rahmen unserer Trainer-Ausbildung begleiten wir Sie mittels Erfahrungslernen darin,

  • fachkompetent,
  • didaktisch-methodisch sicher und
  • selbstbewusst

in und mit Gruppen zu agieren, und angemessene und angenehme Lern-Settings zu gestalten und präsentieren.
Seriöse Trainings erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit; ihre Anwendungsbereiche wachsen stetig: Personalentwicklung, Führungskompetenzen, Umgang mit Konflikten, Optimierung der Kommunikation, Selbstmanagement, Zeitmanagement, Projektbegleitung, Teamprozesse, interkulturelle Thematiken, Work-Life-Balance, Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein, Wohlbefinden …

Unsere berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Trainer/in befähigt Sie, eigenständig Trainings, Seminare und Workshops durchzuführen. Unser Angebot ist an den Kriterien des dvct orientiert und richtet sich unter anderem sowohl an Angestellte als auch Selbstständige, die gerne ihren beruflichen Kontext erweitern möchten.

Wir vertreten einen systemischen und humanistischen, personenzentrierten Ansatz, in dessen Rahmen die Interessen und Bedürfnisse unserer Kunden und Teilnehmenden in den Mittelpunkt gestellt werden – dies können Sie selbst in Ihre eigenen Angebote und Konzepte mit einfließen lassen.
Wesentliche Bestandteile unserer Trainer-Ausbildung sind daher ein ausgewogenes Verhältnis von einerseits Theorie/Wissensvermittlung und gleichzeitig Praxiserfahrung in Form von echten Trainings, Simulationen/Übungen, Feedback/Reflexion, Praxisprojekten, Intervision und Supervision.
Auf diese ganzheitliche Weise arbeiten wir gemeinsam an Ihrer Rolle als Trainer/in, so dass Sie Ihre eigenen Weiterbildungen erfolgreich und ansprechend auf neuen Kurs bringen.

Trainings werden in allen Lebens- und Arbeitsbereichen erfolgreich eingesetzt:
Eröffnen Sie sich neue Möglichkeiten!

Ausbildungsumfang und -inhalte

Die Ausbildung umfasst 110 Zeitstunden (inklusive Intervision und Supervision).

In den einzelnen Modulen können Sie Ihr bereits vorhandenes Wissen und Ihre Fähig- und Fertigkeiten erweitern, und sich selbst in unterschiedlichen Situationen reflektieren (lassen): Unsere Trainer-Ausbildung profitiert vom lebendigen Input aller beteiligten Trainer/innen und Teilnehmenden.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Ausbildung sind (die Details finden Sie in unseren Broschüren):

  • Einführung in die Gruppendynamik,
  • soziale Kompetenzen in Bezug auf die Arbeit mit Gruppen,
  • Psychologie der Lernenden in der Erwachsenenbildung,
  • Konzepte aus der humanistischen Pädagogik und Psychologie,
  • Kommunikation und Präsentation mit und vor Gruppen,
  • Abgrenzung zu verwandten Tätigkeitsfeldern,
  • Auftragsklärung,
  • Planung von Veranstaltungen,
  • Durchführung von Veranstaltungen,
  • Methodik und Didaktik,
  • Umgang mit Abwehr, Widerstand und „Störungen“ im Prozess,
  • Trainer-Anforderungen und Trainer-Profil: Ihre Rolle als Trainer/in,
  • Akquise, Marketing und PR – Selbstmanagement in eigener Sache,
  • Qualitätssicherung und Evaluation und
  • Vertragliches und Recht.

Ausbildungszulassung

Um eine intensive und praxisbezogene Ausbildung zu ermöglichen, ist die Anzahl der Ausbildungskandidaten/innen begrenzt.
Die Zulassung zur Ausbildung erfolgt vor dem Hintergrund der Prüfung fachlicher und persönlicher Voraussetzungen.

Zertifikat

Bei regelmäßiger Teilnahme und nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung erhalten Sie ein qualifiziertes Zertifikat in Bezug auf die inhaltlichen Schwerpunkte und erbrachten Leistungen.

Ausbildungskosten und Zeitpunkte

Unsere Ausbildung ist von der Bezirksregierung Köln als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt und damit von der Umsatzsteuerpflicht befreit (§ 4 Nr. 21 Buchst. a bb UStG).

Über die diversen Förderungsmöglichkeiten und Zuschüsse des Landes NRW, der Ministerien, der EU und der Bundesagentur für Arbeit beraten wir Sie sehr gerne.

Die genauen Termine, Seminarinformationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie in dieser pdf-Broschüre:

Training (TTT)
(Bitte aktuellen Stand anfragen – vielen Dank!)

Auszüge aus der Broschüre zu den Inhalten:

Einführung in die Gruppendynamik:
Wenn individuelle Vielfalt zusammenkommt

  • Potenzial von Gruppendynamik
  • Grundlagen der Gruppeninteraktion
  • Rolle des/der Trainers/in
  • Individuen und/in Gruppen
  • individuelle Lernprozesse und Entwicklungen
  • Motivationsförderung
  • Initiieren konstruktiver Gruppenprozesse
  • Methoden für Anfangssituationen in Trainings …
  • Methoden zur Aktivierung von Gruppen …
  • Feedback-Kultur und „Spielregeln“ des Miteinanders
  • Schaffen von Entwicklungsräumen
  • gruppendynamische Anwendungsfelder und -formate

Trainer-Rolle und Trainings-Konzeption:
Wer, wie, was, wann, wo, …?

  • Begriffsdefinitionen
  • Abgrenzung zu verwandten Formaten und Tätigkeitsfeldern
  • Psychologie der Lernenden in der Erwachsenenbildung
  • Didaktik und Methodik
  • zielgerichtete Seminarkonzeption und -planung
  • Durchführen von Veranstaltungen
  • Umgang mit Lampenfieber
  • Umgang mit kritischen Stimmen
  • Selbsterfahrung und -reflexion

Kommunikation und Präsentation mit und vor Gruppen:
Die eigene Wirkung kennenlernen und authentisch steuern

  • Entspannung und entspannte Begegnungen
  • Wie wirke ich und wie positioniere ich mich?
  • eigener Status und Körpersprache
  • meine persönlichen Kernkompetenzen
  • Gespräche mit potenziellen Kunden/Auftragsklärung
  • gelungene Kommunikation, Präsentation und Moderation
  • Teilnehmenden-Transfer
  • Visualisierung und Gestaltung von Flipcharts
  • wertschätzender Umgang mit „Störungen“

1001 Trainings-Tools:
Ein Strauß an Kreativ- und Innovationstechniken

  • methodische Grundlagen
  • Hintergrundkonzepte aus der humanistischen Pädagogik und Psychologie
  • Coaching im Training
  • Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)
  • Kreativitäts- und Innovationsforschung
  • Kommunikationsmodell von Schulz von Thun in der Trainingspraxis
  • Handlungslernen in Anlehnung an Dewey
  • Konstruktivismus oder „Wie wirklich ist die Wirklichkeit?“

Marketing, Akquisition und PR:
Sich als Trainer/in perfekt positionieren

  • Marktanalyse und Alleinstellungsmerkmal
  • Honorargestaltung auf dem Trainings-Markt
  • Marketingstrategien für Trainer/innen
  • Akquisemöglichkeiten innerhalb und außerhalb von Firmen
  • PR-Strategien für Trainer/innen
  • Auftragsklärung
  • Qualitätssicherung und Evaluation
  • Vertragliches und Recht

Inspirieren und Inszenieren:
Zertifikatsworkshop

  • Praxisorientierung: live Performance der Teilnehmenden
  • Learning by Doing
  • Entwicklung eines eigenen Trainings-Konzepts
  • Trainer/innen- und Teilnehmenden-Feedback
  • Präsentationen und Videoaufzeichnungen
  • eigene Ressourcenentdeckung und -aktivierung
  • Supervision
  • Prüfung und Zertifikat
  • Feedback
  • Networking, Berufsverbände, Supervisions- und Fortbildungskultur
  • Abschied und Feier

Für Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Zurück zu unseren Angeboten

Stichworte: Ausbildung in Training, Train the Trainer, Trainer, Trainerausbildung, Köln, Aachen